Erstmals einheitlicher Zeitarbeitstarif

Angesichts der zum heutigen Tag wirksam werdenden Tariferhöhung für die Zeitarbeit weist der iGZ nochmals auf das "historisches Datum" hin, denn ab heute gilt erstmalig in Deutschland ein bundesweit einheitlicher Tarifvertrag für die Zeitarbeitsbranche. „Damit“, so iGZ-Hauptgeschäftsführer Werner Stolz, „schließt sich ein Kreis langjähriger erfolgreicher Tarifverhandlungen zwischen den Sozialpartnern und es ist ein weiterer wichtiger Schritt getan, der sich nur durch das hohe Gut der Tarifautonomie realisieren ließ. Damit haben die Tarifvertragsparteien eindrucksvoll demonstriert, dass sie faire Bedingungen auch ganz ohne gesetzliche Regulierungen schaffen können.“

 

Quelle: IGZ

GFZ Standorte